Zu jung für's Alter

Lebenswege
Greta Silver
6 Feb 2017
Greta Silver Zu jung für's Alter

Greta Silver

Greta ist 68 Jahre jung, hat ein bewegtes Leben und steckt voller Ideen. Mit ihrem Lebensweg macht die begeisterte maaS Leserin auch anderen Mut, auf ihr Herz zu hören und ihren Weg zu gehen.

lustvoll habe ich für meine 3 Kinder 17 Jahre Elternzeit genommen (damals gab es dieses Wort noch gar nicht). Hab begeistert Marmelade gekocht und - damit mir nicht die Decke auf den Kopf fiel - mir einiges einfallen lassen um jeden Tag fröhlich zu gestalten. Ein Hammer-Job der in der Gesellschaft nicht wahrgenommen wird. Ich wollte meine Werte weitergeben, wollte sehen wie meine Kinder die Welt erobern - das war eine Herzensentscheidung, ganz ohne Frage. Meine Kinder waren - und sind es immer noch - meine größten Lehrmeister im Leben. Die Welt mit ihren Augen sehen ist ein Geschenk des Himmels. Was wir alles von Kindern lernen können - davon handelt auch mein Buch, welches schon fertig in der Schublade liegt.

Dann boten sich unglaublich spannende berufliche Möglichkeiten an - ja, mit 48 Jahren bin ich noch mal durchgestartet und habe Seiten und Talente in mir entdeckt, die ich gar nicht geahnt habe. Vor 2 Jahren habe ich mit 66 Jahren einen youTube-Kanal aufgemacht: „zu jung fürs Alter - Lebensfreude pur“ - da erzähl ich, was wir selbst tun können um ein glückliches Leben zu führen - da geb ich das weiter, was mir das Leben beigebracht hat. Da öffnen sich auch für mich neue Welten - ja mein Weltbild hat sich verändert. Zu wissen, da draußen gibt es Hunderttausende, die genau so ticken wie ich und ihr Leben selbst in die Hand nehmen, das macht mich sehr sehr froh. Ich scheine aber auch das Weltbild da draußen auf den Kopf zu stellen - dass man mit 68 Jahren so lebensfroh sein kann überrascht wohl manchen. 

Ein weiteres Herzensprojekt sind meine Bücher - ein kleiner Gedichtsband ist längst auf dem Markt, fertige Bücher warten darauf das Licht der Welt zu erblicken, ein neues ist in Arbeit. Es tut unglaublich gut, nach seinem Herzen zu leben, mit dem eigenen Wertesystem im Einklang zu sein, sich nicht zu verbiegen. Ich behaupte, das geht auch in der heutigen Zeit.