Mut bedeutet, ehrlich zu sich selbst zu sein

Frauen und Männer
Juliane Wothe
7 Nov 2016
Mut, muti, nein sagen ehrlich sein

pixabay

Wir leben heute in einer Zeit, in der viele von uns permanent angespannt oder gestresst sind. Wer hat noch nicht gefühlt, einer Situation ausgeliefert zu sein und nicht "nein" sagen zu können? Oder anders ausgedrückt: sich selbst zu viel zuzumuten. Der Mut ehrlich mit uns selbst zu sein, wird zur Basis eines neuen Selbstgefühls. Heutzutage geht es erneut um Vertrauen, darum zu lernen, unserer inneren Stimme zu folgen, die uns mutig unsere Träume verfolgen lässt und genau weiß, wann wir uns mehr zumuten als wir eigentlich ertragen können.

Mut bedeutet …

· Mut bedeutet, zu seinen eigenen Ängsten zu stehen und nicht übermütig zu werden, nur weil wir andere für ihre Taten bewundern und es ihnen gleichtun wollen.

· Mut bedeutet, sich seiner eigenen Grenzen bewusst zu sein und zu wissen, was man sich zumuten möchte und was nicht.

· Mut bedeutet, innezuhalten und zu ruhen, wenn es notwendig ist.

· Mut bedeutet, aufzustehen und zu gehen, wenn eine Situation für uns nicht länger förderlich ist, wenn die negativen Erlebnisse die positiven überwiegen.

· Mut bedeutet, seine Stimme zu erheben, wenn man sich selbst oder andere als ungerecht behandelt empfindet.

· Mut bedeutet, das zu verteidigen, was man liebt und standhaft an der Seite des Menschen zu stehen, dem man seine Partnerschaft versprochen hat.

· Mut bedeutet, jeden Tag für seine Kinder aufzustehen und das zu tun, was getan werden muss, so dass die, die noch nicht für sich selbst sorgen können, ein gutes Leben haben und gesund sind.

· Mut bedeutet, seine Angst zu überwinden, aus seiner Komfortzone auszubrechen oder einen Neubeginn zu wagen. In Krisen- und Notsituationen können Menschen ungeahnte Kräfte entwickeln. 

· Mut bedeutet, das zu akzeptieren, was sich nicht ändern lässt, anzunehmen, was unabwendbar erscheint.

· Mut bedeutet, die Kraft zu finden, sein Herz gegenüber Menschen und Dingen zu öffnen, die uns nicht angenehm sind, allein, weil ich tief in mir weiß, dass es mir Frieden bringen wird.

Mut zieht immer Mut nach sich. Mut ist ansteckend und inspirierend. Mut ist individuell verschieden. Mut steckt in jedem von uns. Sehr viel sogar.

Auszug aus dem Magazin maaS No. 2 "Frauen und Männer".

Frauen und Männer, Beziehung, Paar, Weiblichkeit, Männlichkeit, Gleichberechtigung

Jetzt bestellen