Sehe ich aus wie deine Mutter?

Sehe ich aus wie deine Mutter?

Warum ist das innere Kind wichtig, wenn es um Beziehungen geht? Lebt man das innere Kind in einer Beziehung aus, dann aktiviert man im anderen den Elternanteil. Schlüpft man in die Rolle der Mutter oder des Vaters, so weckt man das innere Kind des anderen. Eine Liebesbeziehung wird aber von Mann und Frau geführt - weder vom inneren Kind noch von der inneren Mutter oder vom inneren Vater. Aber was bedeutet das überhaupt, Frau bzw. Mann sein? Wie unterscheidet man zwischen den inneren Anteilen? Diese und andere Fragen beantwortet Susanne Hühn. Sie führt den Leser auf eine heilige Reise der Liebe, eine Reise in eine heilsame Beziehung.

Autorin: Susanne Hühn

Bestellmöglichkeit