Wie deine Arbeit dich glücklich macht

Veit Lindau Dein Ruf

Foto: Human Trust

Bist du heute Morgen arbeiten gegangen? Wenn ja, was war dein vorherrschendes Gefühl? Dass du jetzt gleich etwas tun darfst, wofür du brennst? Oder dass es eine Pflicht zu absolvieren gilt, weil du das Geld brauchst?

Unser ganzes Leben lang suchen wir – bewusst oder unbewusst – Antworten auf existentielle Fragen: Wer bin ich? Was will ich wirklich-wirklich? Was macht Leben wirklich lebenswert?

Seine Berufung zu finden und zu leben ist kein spontanes Ereignis, sondern ein Weg, der sich über Jahre hinziehen kann. Er erfordert von dir Feuer, eine genaue Selbstkenntnis und Respekt.

Das braucht es, um aus einer klar erkannten Berufung auch einen erfolgreichen Beruf zu machen:

  1. Gib nicht auf. Es ist dein Leben!
  2. Groß denken. Hol dir dein Recht zurück, frei in jede Richtung zu denken!
  3. Eigenverantwortung. Es ist deine SELBST-AG! Niemand wird es für dich tun.
  4. Lauschen. Der innere Ruf offenbart sich meistens leise.
  5. Klarheit. Bring deine Begabung auf den Punkt. Benenne präzise, was du brauchst, um voll zu erblühen.
  6. Freude. Deine Freude zeigt dir den Weg zu deinen natürlichen Begabungen.
  7. Konkretheit. Wenn du weißt, wie du tickst und was du willst, forme daraus konkrete Ziele, die du konsequent angehen kannst, statt nur davon zu träumen.
  8. Dienen. Bei aller Selbstverwirklichung vergiss nicht, dass Leben Kooperation bedeutet. Die anderen werden dich unterstützen, wenn du ihnen voller Begeisterung in ihrer Entfaltung dienst.
  9. Mut und Kreativität. Deine Einzigartigkeit entdeckst du, wenn du immer wieder die vorgefertigten Bahnen verlässt, Fehler riskierst, um die Ecke denkst, ungewohnte Rollen einnimmst, die Komfortzone erweiterst.
  10. Kontinuum. Falls du denkst, dass dein Traumjob über Nacht zu dir kommt, vergiss diesen Artikel und träum weiter. Um dich vollständig zu verwirklichen, braucht es eine gewisse Zeit. Um genau zu sein: Dein ganzes Leben.

Lass dich davon nicht deprimieren. Tatsächlich ist es eine gute Nachricht. Der Weg in diese Richtung ist ein spektakuläres, dein Herz stillendes Abenteuer. Also verschwende keine Zeit.

Geh los. Verwirkliche dich. Fang heute damit an.

Ausschnitt aus einem Artikel in dem Magazin maaS No. 1 Beruf und Berufung

Jetzt bestellen

 

Veit Lindau