Einfach erfolgreich sein

Erfolgreich sein, manifestieren

Nomad Soul - Fotolia

Wie du deine Vision findest und sie Schritt für Schritt in dein Leben holst.

Wir leben in einer Zeit großer Veränderung. Viele der alten Strukturen unserer Gesellschaft sind überholt. Zahlreiche  Menschen fragen nach dem Sinn ihres Lebens und suchen nach Orientierung. Gut so, denn Krisen sind die perfekte Ausgangslage, um seinem Leben eine neue Richtung zu geben. Damit dir das gelingt und du deine Vision erfolgreich manifestierst, gilt es ein paar wesentliche Dinge zu beachten.

Schicksal oder selbstbestimmter Weg?

Glaubst du bei allem, was dir passiert, an Vorbestimmung und göttliche Fügung oder bist du überzeugt, dass du dein Leben ganz alleine selbst bestimmst? Ich behaupte, beides ist richtig.

Im uralten Wissen der Schamanen sieht man die Zukunft als eine Anzahl von möglichen Lebenssträngen, also eine Anzahl von möglichen Wahrscheinlichkeiten. Diese Wahrscheinlichkeiten kann man sich vorstellen wie Saiten einer Gitarre. Die mittlere Saite ist der momentane Lebensstrang. Wenn du dein Leben so weiter lebst wie bisher, kannst du in gewisser Weise abschätzen, was passieren wird, denn du kennst den Ton dieser Saite. Menschen, die an das vorbestimmte Schicksal glauben, bleiben auf dieser Saite, auf diesem Lebensweg. Sie glauben, dass sie nicht die Möglichkeit haben frei zu wählen. Wenn man nur diesen einen Lebensstrang betrachtet, so stimmt diese Auffassung auch. Aufgrund ihrer Einstellung zum Leben wird das Leben so verlaufen. Diese Menschen nehmen alles, wie es kommt und versuchen sich damit zu arrangieren. Der Vorteil dieser Weltanschauung liegt darin, Gelassenheit und Hingabe zu lernen. Der Nachteil kann aber das Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit sein, ein Gefühl, Opfer des eigenen Lebens und der Lebensumstände zu sein.

Vielleicht bist du im Moment nicht glücklich mit deiner momentanen Lebenslinie und den Zukunftsaussichten. Vielleicht befindest du dich in einer Lebenskrise. Vielleicht bist du verzweifelt. Sehr gut! Warum? Krisen, Verzweiflung oder Veränderungswünsche sind ein sicheres Zeichen dafür, dass du auf einen Zeitknoten zusteuerst. Was ist ein Zeitknoten? Das kann man sich vorstellen wie die Brücken auf dem Gitarrenhals: Ein Zeitknoten ist eine Stelle an der sich die anderen Saiten nahe kommen. Dies ist ein ganz wichtiges Zeitfenster unbeschränkter Möglichkeiten, das man nutzen kann um die Lebenslinie oder Lebenssaite zu wechseln. Das was du suchst, deine Berufung, Erfolg, Gesundheit oder die ideale Partnerschaft, liegt auf einer der benachbarten Saiten. Unser Unterbewusstsein erkennt solche Zeitknoten und macht uns bereit für die Veränderung. Unsere tiefe Sehnsucht nach etwas, ist ein Zeichen dafür, dass es möglich ist. Menschen, die an den freien Willen und die Selbstbestimmung glauben, wählen jeden Tag ihre Möglichkeiten aufs Neue. Sie haben damit eine größere Chance, einen anderen Lebensstrang mit glücklicherem Verlauf zu wählen. Aber wie kommst du dorthin? Wie findest du die richtige Saite mit der glücklichen Lebenslinie? Vielleicht hast du Angst etwas falsch zu machen oder etwas zu verlieren. Erst einmal ist es wichtig zu wissen, wohin du willst, wie soll dein zukünftiges Leben aussehen?

Weiterlesen im Magazin maaS No. 1 Beruf und Berufung

Jetzt bestellen

Irina Dittert