Gemeinsam frei sein - Wege ins Beziehungsglück

Gemeinsam frei sein - Wege ins Beziehungsglück

Mit ihrem Coaching-Konzept packen Alexandra Schwarz-Schilling und Christin Müller-Colli das Problem Beziehungslosigkeit und Beziehungsleid an der Wurzel: Über das Gelingen einer Partnerschaft entscheidet die Fähigkeit, sich aufrichtig zu begegnen. Das bedeutet, sich selbst zu kennen und zu dem zu stehen, was wir brauchen und wollen. Die Autorinnen fordern dazu heraus, keine faulen Kompromisse einzugehen, denn diese töten die Lebendigkeit jeder Beziehung und hemmen die Entfaltung der Beteiligten. 
Ein erster Schritt ist, anzuerkennen, dass es in Beziehungen eine ausreichende Schnittmenge von Gemeinsamkeiten geben muss. Das Verbindende muss aber nicht in der üblichen Beziehungskiste oder unter einem Dach gelebt werden. Es gibt so viele Möglichkeiten, konventionelle Beziehungsbilder zu erweitern und zu zweit glücklich zu sein – wir müssen uns nur trauen. 
Alexandra Schwarz-Schilling und Christin Müller-Colli machen in ihrem Ratgeber deutlich, wie sehr Drama, Herzschmerz, Verlust und Unzufriedenheit zu unseren gewohnten Beziehungsmustern gehören. Es geht auch anders, sagen sie – und ermutigen dazu, neue Gefühlszustände, ja ekstatische Erfahrungen in der Liebe zuzulassen.

Aus dem Inhalt:

· Authentizität oder Kompromiss?
· Weiblichkeit, Körperlichkeit, Sexualität – immer noch tabu?
· Wo bitte geht’s zur Ekstase?
· Liebe will fließen
· Der Tanz von Nähe und Distanz
· Persönliche Muster und ihre Dynamik

Bestellmöglichkeit