Wege zur Berufung

Berufung

Foto: Denny Gruner

Mit dem Thema Berufung befassen sich bewusst oder unbewusst alle Menschen. Kinder werden gefragt, was sie mal werden möchten, SchulabgängerInnen suchen nach Orientierung, StudienabgängerInnen nach geeigneten Anstellungsverhältnissen, Berufstätige fragen sich, ob sie an der richtigen Stelle sind und RentnerInnen machen nun endlich, was sie schon immer wollten. Sogar noch auf dem Sterbebett könnte man sich frage, ob man seiner Berufung gefolgt ist und ein erfülltes Leben hatte …

Finde heraus, was dir Spaß macht, und tue es! Klingt ganz banal, aber so einfach ist es nicht. Was ist denn eigentlich meine Berufung? Wo ist der rote Faden in meinem Leben? Wie finde ich das heraus? Auf meine innere Stimme soll ich hören, aber was sagt sie? Ich höre sie kaum. Wie kann ich Ängste und  Zweifel überwinden?

Darum geht es in dem Magazin „BERUFUNG“.

Berufung

Wege zur Berufung
24 September, 2015
Plan B

Die meisten Menschen verbringen wesentlich mehr Zeit damit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen als mit ihrer Familie oder ihren Freunden. Viele von ihnen fragen sich immer öfter: Was mache ich da? Soll das alles sein? Kann und will ich bis zur Rente so weiter machen, um dann endlich mit 67 Jahren, das zu tun, was ich schon immer tun wollte?

Wege zur Berufung
22 September, 2015
Wege zur Berufung

Es gibt so viele Gründe,
alles beim alten zu lassen
und nur einen einzigen,
doch endlich etwas zu ändern:

Du hältst es einfach nicht mehr aus!

(Hans-Curt Fleming)