Home

maas macht Mut!

  • Wir berichten über Menschen, Projekte, und Aktionen, die Mut machen und uns inspirieren.
  • Wir lenken unsere Aufmerksamkeit auf die Veränderungen in der Welt, die wir gerne sehen möchten.
  • Wir greifen Themen auf, die dir Impulse geben, in Harmonie mit deiner Umwelt zu leben.

Mach mit und hol dir Impulse für ein erfülltes Leben!

startseite

Leben und Sterben

Eine Lebensgeschichte von Christoph Klein

Vom heiligen Zorn von Sarah Hadinoto

Zorn, Wut und Radikalität sind Attribute, mit denen Frauen ihr Frau-Sein nicht gerne belegen. Es hat etwas Unschönes, nicht besonders Liebenswürdiges an sich – und nicht selten erscheint das Bild des (Haus-)Drachens oder der wilden Furie in unseren Köpfen. Wir sind innerlich froh, wenn uns dieses Stigma nicht auferlegt wird, denn zornige Frauen sind unbeliebt. Was kostet es uns, wenn wir unsere Emotionen hinunterschlucken? Und was erreichen wir langfristig, wenn wir ein kraftvolles Donnergrollen nutzen, um Grenzen zu setzen?

Kraftinsel Lesbos Beautiful lesvos

Lesbos ist eine wunderschöne Urlaubsinsel, aber in diesem Jahr bleiben die Touristen aus, obwohl nur noch ganz selten und vereinzelt Flüchtlinge ankommen. Das geht für viele Einwohner dieser Kraftinsel an die Existenz. Rena Hoffmann hat selbst viele Jahre auf Lesbos gelebt und kennt Land und Leute gut. Vor kurzem hat sie ihre Freunde besucht und berichtet von den Ereignissen der letzten Monate und der aktuellen Situation.

Richard Schneebauer

Wann ist Mann ein Mann?

… grölte Herbert Grönemeyer in der 80ern und warf damit eine große Frage auf, die erst in den letzten Jahren zunehmend von den Männern ernstgenommen wird. Wir sprechen mit Dr. Richard Schneebauer darüber, der seit 2000 in der Männerforschung und Beratungspraxis nach Antworten sucht.

Als Business-Querdenker vermitteln Anja Förster und Dr. Peter Kreuz  in ihren Vorträgen und Bestseller-Büchern, wie man Regeln bricht und sich selbst dabei treu bleibt. Was für andere ein Alptraum wäre, ist für sie Erfüllung: Zusammen leben und arbeiten. Wie kann das funktionieren? Anja Förster und Peter Kreuz gehen als schillerndes Beispiel voran.

Leben und Arbeiten zu zweit, geht das?

Dass Frauen und Männer nicht gleich sind, erschließt sich dem Arzt spätestens im Anatomiekurs, allen anderen eigentlich auf den ersten Blick. Selbst mit der Gleichberechtigung ist es nicht so leicht, denn die jederzeit nachvollziehbare Forderung nach gleichen Rechten wird Männer trotzdem nicht zum Kindergebären ermächtigen.